Was sind Sonden?

Einleitung

Mehrlochsonden und Systeme von Vectoflow messen zuverlässig statischen und totalen Druck, Geschwindigkeit und Anströmwinkel einer Strömung. Sie werden bezüglich Form, Größe und Material perfekt an das jeweilige Einsatzgebiet in Motorsport, Luftfahrt, Turbomaschinen-Entwicklung und in der Forschung angepasst. Durch das innovative Fertigungsverfahren wird die Robustheit stark erhöht, sodass die Sonden auch in rauen Umgebungen einsatzfähig sind.

Basierend auf dem Bernoulli-Effekt können mit Vectoflow-Sonden Druck, Geschwindigkeit und Anströmwinkel von Fluidströmungen einfach und genau bestimmt werden. Dazu wird die Druckverteilung an der Sondenspitze betrachtet, wodurch schließlich die Strömungsparameter ermittelt werden können. Dabei gilt: Je mehr Löcher an der Sondenspitze, desto höher sind die erreichbare Genauigkeit und der messbare Winkelbereich.

Die Sonden von fluiddynamischen Systemen von Vectoflow- unterscheiden sich von bestehenden Sonden durch ihre einteilige Fertigung. Auf diese Weise sind die Sonden deutlich robuster, leichter zu reinigen und reduzieren den Wartungsaufwand. Durch das spezielle Fertigungsverfahren können Form, Größe und Material frei gewählt und strömungsoptimiert an den jeweiligen Einsatzort angepasst werden.

Geometrie:

Durch das individuelle Fertigungsverfahren ermöglicht Vectoflow Ihnen die flexible Formgestaltung Ihrer Sonde passgenau für Ihre Anwendung. Dabei realisiert Vectoflow Sondendurchmesser ab 1,2 mm und Längen bis 250 mm (Einteilig bis 250, mehrteilig unendlich lang.

  • Die Anbindung (bspw. Vierkant, Sechskant) der Sonde wird flexibel auf Ihre Bedürfnisse angepasst.
  • Aktuell arbeitet Vectoflow an einem einfachen Anschluss der Schläuche
Kundenspezifisches Totaldruck/Totaltemperatur Sondenrake. Picture by EOS GmbH.

Kundenspezifisches Totaldruck/Totaltemperatur Sondenrake. Picture by EOS GmbH.

Kopfform:

Es sind verschiedene Kopfformen möglich. Neben den Standardformen (Konus und Halbkugel) hat Vectoflow weitere Geometrien entwickelt, die verschiedene Funktionalitäten ermöglichen.

Materialien:

Mögliche Materialien sind:

  • Titan (Grade 5)
  • Inconel 718, 625
  • CoCr
  • Aluminium (Scalmalloy etc.)
  • Edelstähle (bspw. 1.4404, 1.4542, 1.4540)
  • Keramik (SiNi, Al2O3)
  • Kunststoffe (PEEK, PA12, ABS)

Technische Daten:

Die folgenden Angaben sind jeweils von Geometrie, Material, Kopfform und verwendeter Messsensorik abhängig.

5-Loch Sonde7-Loch Sonde
Anströmwinkel60° (1° Genauigkeit)70° (1° Genauigkeit)
SpitzengeometrieKonus, Halbkugel, Spezialformen
SpitzendurchmesserAb 1,2 mm, 3mm Standard
GeometrieVariabel, Längen einteilig max. 250mm x 250 mm
BefestigungVariabel (bswp. Vierkant, Sechskant)
Temperaturbereich-50°C bis +1800°C
Geschwindigkeit3m/s bis Mach 2 (1% Genauigkeit)

 

Einsatzbereiche:

Sonden werden für verschiedene Bereiche benutzt, ob für den Flugbetrieb, Motorsport oder aber auch für Haushaltsgeräte Hersteller (Dunstabzugshauben).

Vectoflow bietet Ihnen für jeden Bereich die passende Lösung an.