Dr. Christian Haigermoser

Vectoflow at the ASME Turbo Expo 2016 in Seoul
Dr.-Ing. Christian Haigermoser studierte Maschinenbau mit Schwerpunkt Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München. Während seines Studiums nahm er an einem Erasmus-Austauschprogramm mit der SUPERO in Toulouse teil. Nach seinem Studium promovierte er im Rahmen eines Marie-Curie-Stipendiums an der Technischen Universität Turin. Sein Thema war die Untersuchung von Hohlraumströmungen mit weiterentwickelten optischen Messtechniken. Er entwickelte auch eine neuartige Methode, die es erlaubt, die akustische Emission einer Strömung unter Verwendung zeitaufgelöster Particle Image Velocimetry (PIV) Daten zu berechnen. Danach wechselte er zu GE Global Research in München, wo er sich mit Verdichtern beschäftigte. Er war für die Konzeption, die Konstruktion und die Inbetriebnahme mehrerer Verdichterprüfstände verantwortlich und betreute die Forschung mit diesen Versuchsanlagen. Er kam 2011 zu BMW und arbeitete an der Aerodynamik von Straßenfahrzeugen. 2015 hat er zusammen mit Katharina Kreitz die Vectoflow GmbH gegründet und ist seither einer der Geschäftsführer.




Vectoflow at the ASME Turbo Expo 2016 in Seoul

Vectoflow presented their products at the ASME Turbo Expo 2016. Dr. Christian Haigermoser and Katharina Kreitz showed the participants of the event the whole Vectoflow portfolio of flow probes and measurement systems, including the miniature 5-hole probe with a tip diameter of 0.9mm and the ceramic 3D-printed 5-hole probe able to withstand temperatures up to 2050 K. The resonance of all the visitors extremely positive.