Instationäre Sonden

5-Lochsonde instationär

Instationäre Sonden kombinieren die Robustheit von Drucksonden (z.B. 5-Lochsonde) mit Drucksensoren, die eine hohe zeitliche Auflösung des Drucksignals erlauben. Je nach Sondengeometrie sind Frequenzen von mehreren kHz messbar.


Details

Drucksonden haben aufgrund ihres Innendurchmessers und Volumens einen gewissen Frequenzgang. Sie ist durch Amplitudenverstärkung/Dämpfung und Phasenverschiebungen charakterisiert.Vectoflowsonden bieten Ihnen die Möglichkeit, Eigenschaften einer Strömung mit höheren Frequenzen zu messen. Bei unseren Sonden sind verschiedenste Material- und Geometriekombinationen möglich.

  • Wenn ein schneller Frequenzgang > 200 Hz benötigt wird, bieten wir Sonden mit schneller Reaktionszeit an. Sie können bis zu einigen kHz kalibriert werden und haben integrierte Sensoren und einen optimierten Innendurchmesser.
  • Wir bestimmen experimentell die Übertragungsfunktion von konventionellen Sonden und Systemen (einschließlich Druckleitungen und Sensoren) bis zu 200 Hz und mehr.
  • Durch unsere Sondenkonstruktionssoftware kann ein optimales Sonden Design für Ihre Anwendung bestimmt werden.

Spezifikationen

Anzahl Messköpfenach Kundenwunsch
Anzahl Druckbohrungen pro Messkopf.1, 3, 5, 7 oder nach Kundenwunsch
Größe280 mm, andere Längen siehe "Spezial-Mehrlochsonden"
Spitzendurchmesser min.> 3 mm
SpitzengeometrieTotaldruck, konisch, sphärisch
MaterialEdelstahl, Titan, Inconel, Hochtemperaturedelstahl
Befestigungnach Kundenwunsch
Anschlüssenach Kundenwunsch
Referenznach Kundenwunsch
Temperaturbereichbis 450 °C
Winkelmessbereich± 70° (abhängig von Anzahl Druckbohrungen)
Messgenauigkeit Winkel< ± 1°
Geschwindigkeitsmessbereich3 m/s bis Mach 2
Messgenauigkeit Geschwindigkeit< ± 1 m/s
Max. auflösbare Frequenzim kHz-Bereich, je nach Sondengeometrie