Mehrlochsonden mit Standardgeometrien

Konventionelle Staudruck-Mehrlochsonden mit Standardgeometrien

Mehrlochsonden mit Standardgeometrien sind in 4 verschiedenen Formen verfügbar: gerade, L-förmig, Kobra-förmig und "drilled elbow"-förmig.


Details

Die Anwendung von Mehrlochsonden ist einfach und ermöglicht die gleichzeitige Erfassung von Druck, Anströmwinkel und Geschwindigkeit. Robuste Mehrlochsonden von Vectoflow sind neben kundenspezifischen Ausführungen auch in den Standardformen gerade, Kobra oder L erhältlich. Selbstverständlich richten sich die Längen, Spitzendurchmesser und Spitzengeometrie nach Ihnen und werden auf Ihre Anwendung speziell angepasst. Gerne liefern wir auch die passende Kalibrierung und Software mit dazu. Bei der Auswahl, welche Standardgeometrie zu Ihrer Anwendung passt, helfen wir Ihnen gerne bei Bedarf weiter.

Interesse? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Spezifikationen

Gerade, L-förmig, Kobra-förmig, "drilled elbow"-förmig
Anzahl Druckbohrungen3,5,7
Länge max.280 mm, andere Längen siehe "Spezial-Mehrlochsonden"
Spitzendurchmesser min.0.9 mm (Standard 3 mm)
Spitzengeometriekonisch, sphärisch
MaterialEdelstahl, Titan, Inconel, Kunststoff
BefestigungQuader, 6-Kant, einseitig abgeflachter Zylinder
AnschlüsseStandard-1,04 mm-Druckröhrchen mit Bördel
ReferenzReferenzfläche normal zur Z-achse
Temperaturbereich600 °C
Winkelmessbereich±70° (abhängig von Anzahl Druckbohrungen)
Messgenauigkeit Winkel< ±1°
Geschwindigkeitsmessbereich3 m/s bis Mach 2
Messgenauigkeit Geschwindigkeit< ±1 m/s
Frequenzbis 50 Hz (abhängig von Sondengeometrie, Frequenzkalibrierung möglich)